Sunshine-Garden Prächtige Pflanzen in Signum Qualität

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. QUALITÄTSGARANTIE
    wir verpflichten uns, immer nur erste und frische Qualität zu liefern. Falls Sie nach Ankunft unserer Pflanzen oder auch später irgendwelche Fragen haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Wir sind gerne für Sie da.
  2. KOSTENLOSES UMTAUSCH- UND RÜCKGABERECHT
    alle bei uns erworbenen Artikel können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenlos und ohne Angabe von Gründen an uns zurücksenden.
    Lebende Pflanzen können in der Regel nicht zurückgenommen werden, da dabei ein erheblicher Verderb, Verlust oder eine Wertminderung verbunden wäre. Wenn wir sie dennoch zurücknehmen sollen, müssen die gelieferten Pflanzen im selben unversehrten Zustand sein, wie wir sie versendet haben.
    Sollte dies nicht zutreffen, haben wir das Recht, entsprechende Einbehalte vom Kaufpreis geltend zu machen.
  3. WIDERRUFS- und Rückgabefolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
    Wenn es etwas zu beanstanden gäbe, würden wir uns freuen, wenn Sie uns dies wissen ließen, damit wir es beim nächsten Mal besser machen können.
  4. TRANSPORTSCHÄDEN
    übernimmt sunshine-garden. Nutzen Sie in diesem Falle das kostenlose Umtausch- und Rückgaberecht.
  5. VERSANDKOSTEN
    für die pflanzenschonende Verpackung fällt eine PAUSCHALE von 3,50€ an.
    Die VERSANDGEBÜHREN orientieren sich an dem jeweils aktuellen Gebührenkatalog der deutschen Post oder vergleichbaren Paketdiensten. In Sonderfällen erhalten Sie von uns ein spezielles Angebot. Die Paketgebühren sind in unserem Shop hinterlegt.
  6. LIEFERVORBEHALT
    unsere online-Angbote sind freibleibend.
    Wir versenden möglichst ganzjährig; wenn nicht anders vereinbart, am Dienstag, um die Ankunft vor dem Wochenende zu erreichen. Vor Feiertagen Versand nur auf Verlangen.
  7. AUSLAND
    Wir versenden auch ins Ausland. Für den Versand gelten andere Versandpreise und gegebenfalls andere Nebenkosten. Gerne machen wir Ihnen Ihr spezielles Angebot.
  8. EIGENTUMSVORBEHALT
    bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von sunshine-garden. Es gilt verlängerter Eigntumsvorbehalt nach §455 BGB. Wir sind Mitglied beim Verein für Creditreform.
  9. PREISE
    es gelten die zum Zeitpunkt der eingegangenen Bestellung in unserem Shop veröffentlichten Preise. Sie enthalten die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.
  10. BEZAHLUNG
    Sie bezahlen per Lastschrift, oder mit Kreditkarte bei Auftragserteilung.
  11. ERFÜLLUNGSORT. GERICHTSSTAND, SALVATORISCHE KLAUSEL
    Erfüllungsort ist Rheinfelden, Gerichtsstand Lörrach, sofern gesetzlich zulässig. Sollten einzelne Punkte unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der anderen Punkte davon unberührt.
  12. DATENSCHUTZ
    die zur Bearbeitung Ihres Auftrages nötigen Daten werden intern gespeichert und nicht herausgegeben. Falls Sie von uns nicht weiter angesprochen werden wollen, bitten wir um Ihre e-mail.
  13. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
    1. Inhalt des Onlineangebotes
      Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
    2. Verweise und Links
      Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
    3. Urheber- und Kennzeichenrecht
      Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

    10.6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
    Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

    11. Gewährleistung gegenüber Verbrauchern
    Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

    12. Gewährleistung gegenüber Unternehmern
    12.1 Rügepflicht
    Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. 12.2 Verjährung
    Mängelansprüche verjähren in 12 Monaten nach erfolgter Ablieferung der von uns gelieferten Ware bei unserem Besteller. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke), § 479 Absatz 1 BGB (Rückgriffsanspruch) und § 634a Absatz 1 BGB (Baumängel) längere Fristen zwingend vorschreibt. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen. 12.3 Nachbesserung
    Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt. 12.4 Rücktritt vom Vertrag
    Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern. 12.5 Ausschluss von Mängelgründen
    Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche. 12.6 Verbringung der Ware
    Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch. 12.7 Rückgriffsanspruch
    Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruchs des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner Absatz 6. entsprechend.

    13. Transportschäden
    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns dadurch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. 15.2 Verbraucherrecht
    Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird. 15.3 Vertragssprache
    Die Vertragssprache ist deutsch.

Weiter

Versandkosten
Alle unsere Pflanzen werden aufwändig verpackt und schnellstmöglich geliefert.
Die Versandkosten richten sich nach dem Lieferland. Wir liefern nur in die nachfolgend aufgeführten Lieferländer:
Deutschland

Bei Lieferungen ausserhalb Deutschlands werden die Lieferkosten separat berechnet. Preisübersicht: Gewicht bis 10 kg 8,49 EUR bis 31,5 kg 14,99 EUR